Herzlich Willkommen!

Das Portal Informationskompetenz.or.at ist die Plattform der Kommission Informationskompetenz, und dient als zentrale Anlaufstelle für den Austausch von Informationen, Erfahrungen sowie Lehr- und Lernmaterialien.

- Standards und Modelle
- Literatur
- Portale und Netzwerke
- Didaktische Grundlagen
- Best Practice
- Technik, Tools, und Software
- Kursangebote in Österreich
- Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Materialien
 

ECIL 2016

Von 10. bis 13. Oktober findet in Prag zum 4. Mal der European Congress on Information Literacy (ECIL) statt.

Website ECIL 2016 

 

Tagung Informationskompetenz in Innsbruck

Save the date: Von 16. bis 17. Februar 2017 findet in Innsbruck eine Fachtagung zur Informationskompetenz statt. Zielgruppe: KollegInnen aus dem deutschsprachigen Raum.

 

Einladung und Call for Papers 

Die Kommission Informationskompetenz des Deutschen Bibliotheksverbands und des Vereins Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare und die Kommission Informationskompetenz der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare laden ein zum  

1. Informationskompetenz-Tag Deutschland/Österreich
am 16./17.02.2017 in Innsbruck
an der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol 

Der Informationskompetenz-Tag bietet Expertinnen und Experten aus Bibliotheken eine Plattform, um neue, innovative und kontroverse Ideen, Aktivitäten und Projekte zur Förderung von Informationskompetenz zu präsentieren und zu diskutieren. Mögliche Themen sind z.B. der Einsatz von E-Learning, Assessment-Verfahren, innovative didaktische Methoden oder organisatorische und konzeptionelle Rahmenbedingungen. Im Mittelpunkt steht der Austausch, daher besteht die Tagung neben Keynotes und Vorträgen vor allem aus Workshops und einer Unkonferenz. Wir freuen uns auf Ihre aktive Teilnahme – bitte merken Sie den Termin vor. Die Programmübersicht  des Informationskompetenz-Tags finden Sie hier: www.uibk.ac.at/ulb/informationskompetenz 

Die Kommissionen bitten um Einreichungen für Workshops und Vorträge: 

Workshops: In Workshops werden in 90 oder 180 Minuten aktuelle Themen in kleineren Gruppen diskutiert und vertieft bearbeitet. Bitte senden Sie Ihren Vorschlag mit Titel des Workshops, Name und Kurzbiografie der Moderatorinnen oder Moderatoren und Abstract (max. 2.000 Zeichen) bis zum 09.11.2016 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Bitte geben Sie zusätzlich Zielgruppe, Zeitbedarf, Gruppengröße und die benötigte technische Ausstattung an.  

Vorträge: Vorträge stellen aktuelle Themen in 20 Minuten kurz vor. Daran schließt sich eine Diskussionsrunde an. Bitte senden Sie Ihren Vorschlag mit Titel des Vortrags, Namen und Kurzbiografie des/der Vortragenden und Abstract (max. 2.000 Zeichen) bis zum 09.11.2016 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . 

Unkonferenz: Bitte bereiten Sie Themenvorschläge für eine Session vor. Sie können zu Themen, die Sie interessieren, Informationen anbieten, oder Inhalte vorschlagen,  für die Sie Hilfe bei der Umsetzung bzw. Lösung suchen.  Die Teilnehmenden entscheiden, welche Sessions sie besuchen. Für weitere Auskünfte können Sie sich gerne an Michaela Zemanek oder Fabian Franke  wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 

 

Information Literacy Journal Club am 21. Juli 2016

Die nächste Onlinediskussion im Information Literacy Journal Club wird am 21. Juli 2016 zwischen 13 und 14 Uhr MESZ stattfinden. Besprochen wird folgender Artikel: Sandercock, P. (2016). Instructor perceptions of student information literacy: comparing international IL models to reality. Journal of Information Literacy, 10(1), 3–29. http://doi.org/10.11645/10.1.2065

ACRL Information Literacy Competency Standards außer Kraft gesetzt

Am 25. Juni 2016 hat das ACRL Board of Directors dafür gestimmt, die  ACRL Information Literacy Competency Standards außer Kraft zu setzen. Weitere Informationen über diesen Schritt und weitere Pläne unter http://www.acrl.ala.org/acrlinsider/archives/12126 und http://www.acrl.ala.org/acrlinsider/archives/12132.